18:52 30 September 2016
Radio
    Politik

    Boliviens Präsident: Chavez wurde vergiftet

    Politik
    Zum Kurzlink
    Hugo Chávez ist tot (47)
    072361

    Der verstorbene venezolanische Staatschef Hugo Chavez wurde nach Ansicht von Boliviens Präsident Evo Morales „so gut wie sicher vergiftet“.

    Der verstorbene venezolanische Staatschef Hugo Chavez wurde nach Ansicht von Boliviens Präsident Evo Morales „so gut wie sicher vergiftet“.

    Venezuelas Vizepräsident „Nicolas Maduro und die Behörden des Landes werden den Fall gründlich untersuchen, ich bin mir aber so gut wie sicher, dass Chavez vergiftet wurde“, erklärte Morales am Samstag. „Das Imperium hat das gesamte notwendige Arsenal, um Aktionen zum Sturz von Regierungen, Top-Politikern und sozialen Bewegungen zu planen, die gegen den Kapitalismus sind“, sagte Morales, dessen Ansprache vom lateinamerikanischen Fernsehsender Telesur übertragen wurde. Wenn es aber dem Imperium nicht gelinge, diese zu besiegen, „packt es die Aufgabe an, diesen oder jenen Top-Politiker zu eliminieren“.

    Chavez sei „ein gut durchtrainierter Militärangehöriger“ gewesen, und sein Sicherheitsdienst habe stets effektiv gearbeitet, sagte er. Nach seiner Ansicht könnte eine Vergiftung die Todesursache des Palästinenserführers Yasser Arafat und des lateinamerikanischen Befreihungshelden Simon Bolivar gewesen sein.

    In seiner Rede nach der Vereidigung verwies der venezolanische Interimspräsident im Parlament ebenfalls darauf, dass sich Chavez’ Erkrankung auf eine merkwürdige Weise entwickelt habe.

    Themen:
    Hugo Chávez ist tot (47)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Top-Themen