11:24 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Uno zieht Personal aus Syrien ab

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 4 0 0

    Die Vereinten Nationen ziehen aus Sicherheitsgründen ihr Personal aus dem kriegsgebeutelten Syrien teilweise ab.

    Die Vereinten Nationen ziehen aus Sicherheitsgründen ihr Personal aus dem kriegsgebeutelten Syrien teilweise ab.

    Ausländische Mitarbeiter des Sonderbeauftragten der Uno und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, würden zeitweilig nach Beirut und Kairo verlegt, teilte UN-Sprecher Martin Nesirky am Montag in New York mit. Die Entscheidung sei gefallen, nachdem am Sonntag vor dem Hotel in Damaskus, in dem das UN-Personal untergebracht ist, mehrere Granaten eingeschlagen waren und das Gebäude sowie mehrere Autos beschädigt hatten.

    Die Agentur AFP meldete unter Berufung auf diplomatische Kreise, dass die Uno Brahimis Büro in Damaskus schließen wolle. In Syrien befinden sich gegenwärtig etwa 100 Mitarbeiter verschiedener UN-Institutionen.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren