04:46 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Außenamt: Assad sucht mit Brief an BRICS-Staatschefs nach rettendem Strohhalm

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 0 0

    Die USA bewerten laut US-Außenamtssprecher Patrick Ventrell das Schreiben des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad an die BRICS-Staatschefs als einen Versuch, sich im Zustand der Isolierung seines Regimes an einen Strohhalm zu klammern.

    Die USA bewerten laut US-Außenamtssprecher Patrick Ventrell das Schreiben des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad an die BRICS-Staatschefs als einen Versuch, sich im Zustand der Isolierung seines Regimes an einen Strohhalm zu klammern.

    Laut Medienberichten von Mitte März hatte Assad die BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) aufgefordert, sich für ein Ende der Gewalt in seinem Land einzusetzen und im Syrien-Konflikt zu vermitteln.

    „Dies widerspiegelt bloß die zunehmende Isolierung des Assad-Regimes. Er versucht nach jedem nur möglichen Strohhalm der Hoffnung zu greifen, während seine Möglichkeiten sehr begrenzt sind“, sagte Ventrell bei einem Briefing am Mittwoch in Washington.

    „Dies kontrastiert mit der Teilnahme der syrischen Oppositionskoalition am Gipfel der Arabischen Liga, die die historische Entscheidung getroffen hat, den Sitz Syriens an die Oppositionskoalition zu übergeben. Dies beweist, dass die Opposition in der ganzen Region Unterstützung genießt. Es stellt einen scharfen Kontrast dar“, so Ventrell.

    Obwohl die USA keine Verhandlungen mit BRICS als einem Bündnis dazu geführt haben, unterhalten sie jedoch Kontakte zu seinen Mitgliedern, betonte Ventrell.

    Die westlichen Länder und eine Reihe arabischer Staaten bestehen auf einem Rücktritt von Assad als unerlässliche Bedingung für die Beilegung des seit 2011 anhaltenden Konflikts zwischen den Behörden und der bewaffneten Opposition. Russland betonte mehrfach, dass die Lösung des Konflikts auf der Grundlage eines innersyrischen Dialogs herbeizuführen sei.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)