14:50 18 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Interimspräsident Maduro: Venezuela bleibt Freund Russlands

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die Freundschaft zwischen dem venezolanischen und dem russischen Volk bleibt nach Erklärung von Venezuelas Interimspräsident Nicolas Maduro weiter bestehen.

    Die Freundschaft zwischen dem venezolanischen und dem russischen Volk bleibt nach Erklärung von Venezuelas Interimspräsident Nicolas Maduro weiter bestehen.

    "Venezuela bleibt ein befreundeter, verbündeter und treuer Bruderstaat für Russland. Wir werden diese Freundschaft zwischen unseren Völkern, die Freundschaft mit Präsident Wladimir Putin weiter pflegen", versicherte Maduro am Mittwoch im Bundesstaat Tachira bei der Eröffnung der 9. Sitzung der russisch-venezolanischen Regierungskommission hoher Ebene.

    Auf der Tagesordnung stehen mehrere Fragen der Kooperation beider Länder im Handel und Investitionsbereich sowie konkrete Projekte und Vorschläge zu ihrer Aktivierung. Maduro zufolge hatten die Seiten bereits Kooperationspläne für die nächsten Jahre abgesteckt. Es gehe unter anderem um die Zusammenarbeit in der Öl- und Gasindustrie sowie um die Lieferung venezolanischer Waren, darunter Blumen, nach Russland.

    Der kommissarische Präsident bekräftigte seine Teilnahme an einem Gipfeltreffen Gas exportierender Länder, das zum 2./3. Juli dieses Jahres nach Moskau einberufen ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren