14:45 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Russische NGOs bekommen jährlich hunderte Millionen aus dem Ausland

    Politik
    Zum Kurzlink
    NGO-Gesetz (80)
    0 0 0

    Die russische Staatsanwaltschaft verfügt laut der Amtssprecherin Marina Gridnewa über mit Dokumenten belegten Angaben zum Umfang der ausländischen Finanzierung russischer Nichtregierungsorganisationen.

    Die russische Staatsanwaltschaft verfügt laut der Amtssprecherin Marina Gridnewa über mit Dokumenten belegten Angaben zum Umfang der ausländischen Finanzierung russischer Nichtregierungsorganisationen.

    „Es gibt keine Zweifel hinsichtlich der Stichhaltigkeit der Schlussfolgerungen der zuständigen Behörden über die Höhe der Geldmittel, die die ausländische NGO-Finanzierung charakterisiert. Diese Zahlen sind mit Dokumenten belegt“, teilte Gridnewa am Mittwoch mit.

    2011 hatten die in Russland agierenden NGOs mindestens 19 Milliarden Rubel (ca. 475 Millionen Euro) aus dem Ausland erhalten, so Gridnewa.

    Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes über die als Auslandsagenten agierenden NGOs am 21. November 2012 und bis zum 26. März 2013 kassierten diese mehr als 28,3 Milliarden Rubel (707,5 Millionen Euro) aus dem Ausland.

    Zuvor hatte der russische Präsident Wladimir Putin in einem Interview mit Auslandsmedien diese Zahlen genannt.

    Themen:
    NGO-Gesetz (80)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren