00:04 30 September 2016
Radio
Politik

Drohung der Taliban: Deutschland wird zu einem Ziel von Sonderoperationen

Politik
Zum Kurzlink
Lage in Afghanistan (854)
017410

Die Taliban drohen Deutschland, dieses Land zu einem der Ziele ihrer Attacken zu machen. Damit reagierten sie auf den Beschluss der Bundesregierung, deutsche Truppen nach 2014 in Afghanistan zu belassen.

Die Taliban drohen Deutschland, dieses Land zu einem der Ziele ihrer Attacken zu machen. Damit reagierten sie auf den Beschluss der Bundesregierung, deutsche Truppen nach 2014 in Afghanistan zu belassen.

Am Donnerstag war in Berlin mitgeteilt worden, dass in Afghanistan 800 deutsche Militärinspekteure nach 2014 bleiben werden. Für 2014 ist der Abzug der Hauptkräfte der ausländischen Koalitionskräfte aus diesem Land vorgesehen.

„Wenn Deutschland seine sture irrationale Politik weiter betreiben will, so wird sich das Islamische Emirat Afghanistan entschieden dagegen wehren und Deutschland zu einem Ziel seiner taktischen Dschihad-Sonderoperationen machen“, heißt in einer offiziellen Erklärung der Bewegung, die auf dem Internet-Portal Stimme des Dschihad veröffentlicht wurde.

Wie im Dokument betont wird, sei dieser Beschluss Berlins „auf eine Fortsetzung von Okkupation, Mord und Unterdrückung der Afghanen gerichtet“.

„Das Islamische Emirat Afghanistans will Deutschland und dem deutschen Volk klar zu verstehen geben, dass sich das afghanische Volk niemals mit der militärischen Präsenz der Okkupationstruppen abfinden wird, und dass sich diese von Modschaheddin-Attacken nicht verschont bleiben“, so die Taliban.

Themen:
Lage in Afghanistan (854)
Top-Themen