20:42 21 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Minister: Syrien will Shanghaier Kooperationsorganisation und BRICS beitreten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 20

    Syrien will künftig der Shanghaier Kooperationsorganisation (SOZ) und der Gruppe BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) beitreten.

    Syrien will künftig der Shanghaier Kooperationsorganisation (SOZ) und der Gruppe BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) beitreten.

    Das sagte Syriens Informationsminister Omran Al-Zoubi am Samstag in Moskau bei einem Treffen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Föderationsrates Russlands, Iljas Umachanow. Zudem möchte Syrien, das Russland zu einem der wichtigsten Teilnehmer der Wiederherstellung des arabischen Landes nach Beendigung der Krise werde, fügte er hinzu.

    Die BRICS-Länder hatten in ihrer Abschlusserklärung nach einem Treffen im südafrikanischen Durban im vergangenen März festgeschrieben, dass die weitere Militarisierung des syrischen Konflikts unzulässig ist.

    Zur Regierungsorganisation SOZ gehören China, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan und Usbekistan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren