08:49 29 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 341
    Abonnieren

    Harte Fragen zur Zugehörigkeit der Südkurileninseln werden von der russischen Seite ebenso hart beantwortet.

    Harte Fragen zur Zugehörigkeit der Südkurileninseln werden von der russischen Seite ebenso hart beantwortet.

    Das sagte Russlands Präsident Wladimir Putin am Montag in Moskau auf die Frage eines japanischen Korrespondenten, wie der Ausbau der Infrastruktur dieser Inseln durch Russland sich auf die Verhandlungen über den Abschluss eines Friedensvertrages zwischen Russland und Japan auswirken könnte. "Ich habe bemerkt, dass Sie diese Frage fleißig von einem Zettel abgelesen haben. Würden Sie bitte den Urhebern dieser Frage folgendes mitteilen: Das Problem (Zugehörigkeit der Inseln) wurde nicht von uns geschaffen, wir haben es aus der Vergangenheit geerbt. Und wir möchten dieses Problem zu gegenseitig annehmbaren Bedingungen lösen", sagte Putin.

    "Wenn die japanische Seite, darunter auch Journalisten, bei der Lösung des Problems helfen möchten, sollten lieber Konditionen für eine wohlwollende Einstellung gegenüber dem anderen und für Vertrauen geschaffen werden. Aber wenn Sie stören wollen - was durchaus denkbar wäre - können sie weiter harte Fragen stellen, auf die Sie genauso harte Antworten bekommen werden." Auf den Kurileninseln lebten Bürger Russlands, und Moskau müsse an sie denken und für sie normale Lebensbedingungen schaffen, betonte der russische Staatschef.

    Experten bezeichnen das Problem der Südkurileninseln, die der damaligen Sowjetunion nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges zugesprochen wurden, auf die aber Japan Anspruch erhebt, als Haupthindernis für den Abschluss des Friedensvertrages zwischen beiden Ländern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Botschaft schreibt Befreiung von Auschwitz der amerikanischen Armee zu
    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    Flüge von modernsten Su-35S-Kampfjets in Nordwestrussland gefilmt – Video