12:08 24 November 2017
SNA Radio
    Politik

    FSB nennt Grund für öffentliche Demaskierung von mit Perücke getarntem US-Spion

    Politik
    Zum Kurzlink
    CIA-Agent in Moskau festgenommen (10)
    21567371

    Drei Tage nach der spektakulären Enttarnung des CIA-Agenten Ryan Fogle hat der russische Inlandsgeheimdienst FSB erläutert, warum die Festnahme des „perückierten“ Spions an die große Glocke gehängt wurde. Bereits im Januar war ein anderer CIA-Agent in völliger Stille des Landes verwiesen worden.

    Drei Tage nach der spektakulären Enttarnung des CIA-Agenten Ryan Fogle hat der russische Inlandsgeheimdienst FSB erläutert, warum die Festnahme des „perückierten“ Spions an die große Glocke gehängt wurde. Bereits im Januar war ein anderer CIA-Agent in völliger Stille des Landes verwiesen worden.

    Ende 2011 habe der FSB die Moskauer CIA-Residentschaft vor weiteren Versuchen gewarnt, russische Geheimdienstmitarbeiter anzuwerben, und mit Konsequenzen gedroht, teilte ein FSB-Mitarbeiter am Freitag im russischen Fernsehen mit. „Doch die CIA hat sich über unsere Sorgen hinweggesetzt.“

    Dem Sprecher zufolge konstatierte der FSB weitere Versuche der CIA, Mitarbeiter russischer Behörden und Geheimdienste anzuwerben. Deshalb sei der CIA-Mitarbeiter Benjamin Dillon, der unter dem Deckmantel eines Mitarbeiters der US-Botschaft in Moskau tätig war, nach einem ähnlichen Anwerbeversuch im Januar 2013 aus Russland ausgewiesen worden. Mit Ryan Fogle, der in dieser Woche einen russischen Geheimdienstoffizier anzuwerben versuchte, habe die CIA die rote Linie überschritten, sagte der Sprecher weiter. Deshalb sei seine Enttarnung veröffentlicht worden.

    Der FSB hatte am Dienstag mitgeteilt, einen als Diplomaten getarnten CIA-Agenten festgenommen zu haben. Der Undercover-Agent sei bei dem Versuch ertappt worden, einen russischen Geheimdienstmitarbeiter mit Geld zum Seitenwechsel zu überreden. Die Bilder von der Festnahme zeigten den 3. Sekretär der US-Botschaft Ryan Fogle in blonder Perücke mit dem Gesicht auf dem Boden liegend, ein Mann dreht ihm den Arm auf den Rücken. Fogle wurde zur unerwünschten Person erklärt.

    Themen:
    CIA-Agent in Moskau festgenommen (10)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren