15:22 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    EU-Außenamt: Ausländische Militärpräsenz in Syrien würde zu Ausbreitung des Konfliktes führen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 3 0 0

    Eine ausländische Militärpräsenz in Syrien würde laut EU-Außenamtssprecher Michael Mann eine Ausbreitung des Konfliktes im Lande verursachen.

    Eine ausländische Militärpräsenz in Syrien würde laut EU-Außenamtssprecher Michael Mann eine Ausbreitung des Konfliktes im Lande verursachen.

    „Wir haben immer darauf verwiesen, dass eine aktive Einbeziehung ausländischer Kräfte in die Region das Risiko einer Ausbreitung des Konfliktes wie auch die Risiken für das Land erhöhen kann“, äußerte Mann am Freitag vor Journalisten in Brüssel.

    Die EU ist laut Mann sicher, dass der Konflikt ausschließlich mit friedlichen Mitteln beigelegt werden kann, und ruft die Regierung und die Opposition in Syrien auf, an der internationalen Konferenz in Genf teilzunehmen, wo über die Beendigung des Syrien-Konfliktes beraten werden soll.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren