21:34 22 November 2017
SNA Radio
    Alexej Puschkow, Leiter des Ausschusses für internationale Beziehungen des Oberhausesnle

    Russischer Außenpolitiker: „Beweise“ für C-Waffen-Einsatz in Syrien sind gefälscht

    © Sputnik/ Wladimir Fedorenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    C-Waffen in Syrien (598)
    0 55 0 0

    Als „gefälscht“ hat Alexej Puschkow, Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, die Informationen über einen C-Waffen-Einsatz in Syrien bezeichnet.

    Als „gefälscht“ hat Alexej Puschkow, Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, die Informationen über einen C-Waffen-Einsatz in Syrien bezeichnet. 

    „Die Angaben über einen C-Waffen-Einsatz durch Baschar al-Assad sind auf die gleiche Weise gefälscht wie seinerzeit Lügen über Massenvernichtungswaffen bei Hussein verbreitet wurden“, twitterte der Außenpolitiker am Freitag. „Obama geht den Weg von George Bush.“

    Das Weiße Haus hatte am Freitag erklärt, dass Syriens Regierung mit der Anwendung von C-Waffen die von den USA gezogene Toleranzgrenze überschritten habe. Die USA würden dies nicht unbestraft lassen. 

    Die Regierung und die Opposition in Syrien werfen einander vor, international verbotene Waffen in dem Konflikt eingesetzt zu haben, bei dem laut Uno-Angaben bereits 93 000 Menschen ums Leben gekommen sind. 

    Themen:
    C-Waffen in Syrien (598)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren