08:20 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin vergleicht Streit um US-Whistleblower Snowden mit Schur eines Ferkels

    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Abhörskandal (486)
    0 101

    Der russische Präsident Wladimir Putin möchte sich nach eigener Aussage nicht mit solchen Fragen wie eine mögliche Auslieferung von Edward Snowden befassen. Den Streit um den NSA-Enthüller verglich er mit der „Schur eines Ferkels“.

    Der russische Präsident Wladimir Putin möchte sich nach eigener Aussage nicht mit solchen Fragen wie eine mögliche Auslieferung von Edward Snowden befassen. Den Streit um den NSA-Enthüller verglich er mit der „Schur eines Ferkels“.

    Sowohl Snowden als auch der Wikileaks-Gründer Julian Assange verstehen sich als Menschenrechtler und als Kämpfer für Informationsfreiheit, so Putin am Dienstag bei seinem Besuch in Finnland. Er bezweifelte, dass solche Menschen ausgeliefert werden sollten, um dann im Gefängnis zu landen. „Jedenfalls möchte ich mich nicht mit solchen Fragen befassen“, sagte Putin. „Denn das ist wie die Schur eines Ferkels: Viel Quieken und wenig Fell.“

    Die USA hatten am 14. Juni gegen den Whistleblower Anklage wegen Geheimnisverrats erhoben und seine Auslieferung gefordert. Der Mann, der Schnüffelaktionen amerikanischer und britischer Geheimdienste enthüllt hat, versteckte sich zunächst in Hongkong und kam am Sonntag nach Moskau. Der 30-Jährige hält sich nach inoffiziellen Angaben immer noch in der Transitzone des Moskauer Flughafens Scheremetjewo auf. Laut Medienberichten hat Snowden Ecuador um Asyl ersucht.

    Themen:
    US-Abhörskandal (486)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren