00:55 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    WikiLeaks: Snowden bleibt unter Umständen für immer in Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Abhörskandal (486)
    0 701

    Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden wird angesichts der von Washington ausgehenden Drohungen für immer in Russland bleiben müssen, heißt es in einer via Twitter verbreiteten Erklärung des Enthüllungsportals WikiLeaks.

    Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden wird angesichts der von Washington ausgehenden Drohungen für immer in Russland bleiben müssen, heißt es in einer via Twitter verbreiteten Erklärung des Enthüllungsportals WikiLeaks.
     
    „Da Snowdens Pass für ungültig erklärt wurde und da die Vermittlungsländer eingeschüchtert werden, wird Snowden eventuell für immer in Russland bleiben müssen“, schreibt WikiLeaks in seinem Mikroblog. „Dies war nicht der beste Schritt des US-Außenamtes.“
     
    Snowden war am 23. Juni mit einer Maschine aus Hongkong in Moskau eingetroffen.  Am Montag ließ er sich zwar für den Flug Moskau – Havanna registrieren, erschien jedoch nicht an Bord der Maschine.
     
    Wie Präsident Wladimir Putin am Dienstagabend mitteilte, befindet sich Snowden immer noch in der Transit-Zone des Moskauer Flughafens Scheremetjewo.

    Themen:
    US-Abhörskandal (486)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren