07:07 23 Juni 2017
Radio
    Politik

    Treffen von UN-Sicherheitsrat mit syrischer Opposition - Russland will mit dabei sein

    Politik
    Zum Kurzlink
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    0 1 0 0

    Russland wird am Freitag an einem informellen Treffen des UN-Sicherheitsrates mit einer Delegation der syrischen Opposition teilnehmen, wie der Pressedienst der ständigen Vertretung Russlands bei der UNO mitteilte.

    Russland wird am Freitag an einem informellen Treffen des UN-Sicherheitsrates mit einer Delegation der syrischen Opposition teilnehmen, wie der Pressedienst der ständigen Vertretung Russlands bei der UNO mitteilte.

    „Wir wollen an diesem Treffen teilnehmen“, hieß es beim Pressedienst.

    Das Treffen soll auf Initiative Großbritanniens stattfinden. Wie der britische UN-Botschafter Mark Lyall Grant am Vortag mitgeteilt hatte, sollen am Freitag mit der Führung der syrischen Opposition Schlüsselfragen des Syrien-Konfliktes, Wege zur Beendigung der Gewalt und die Vorbereitung auf die zweite Genf-Konferenz erörtert werden.

    Russland und die USA hatten zuvor vorgeschlagen, eine internationale Konferenz unter Teilnahme von Vertretern der Behörden und der Opposition Syriens nach Genf einzuberufen, um der seit März 2011 andauernden Konfrontation ein Ende zu setzen.

    Seit dem Ausbruch des Bürgerkonfliktes sind in Syrien nach UN-Angaben 93 000 Menschen getötet worden.

    Themen:
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren