17:41 25 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    EU-Kommission will Asyl für Snowden nicht kommentieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Abhörskandal (486)
    0 0 0

    Die Europäische Kommission hat am Freitag einen Kommentar zur Asylgewährung an den ehemaligen US-Geheimdienstler Edward Snowden in Russland verweigert.

    Die Europäische Kommission hat am Freitag einen Kommentar zur Asylgewährung an den ehemaligen US-Geheimdienstler Edward Snowden in Russland verweigert.

    Mehr als einen Monat lang hatte der NSA-Enthüller sich im Transitbereich des Moskauer Flughafens Scheremetjewo aufgehalten. Am Donnerstag gab Russland seinem Antrag auf temporäres Asyl statt. Der Flüchtlingsstatus des Whistleblowers gilt für ein Jahr.

    „Wir geben dazu keinen Kommentar ab“, sagte ein Mitarbeiter des Pressedienstes der EU-Kommission.

    Snowden hatte Dokumente über geheime Überwachungsprogramme des US-Geheimdienstes NSA an die Medien weitergeleitet. Laut dem Aufdecker gibt es ein geheimes Spähprogramm namens Prism, das den US-Geheimdiensten direkten Zugriff auf Server von Internetfirmen wie Apple, Facebook, Google, Microsoft und Yahoo gewährt.

    Themen:
    US-Abhörskandal (486)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren