Widgets Magazine
04:49 18 August 2019
SNA Radio
    Politik

    Bill Clinton: Putin ist sehr clever

    Politik
    Zum Kurzlink
    C-Waffen in Syrien (598)
    1204

    Bill Clinton vertraut nach eigener Aussage dem russischen Staatschef Wladimir Putin. In einem CNN-Interview hat der frühere US-Präsident den russischen Vorschlag zur international kontrollierten Vernichtung der syrischen Chemiewaffen begrüßt.

    Bill Clinton vertraut nach eigener Aussage dem russischen Staatschef Wladimir Putin. In einem CNN-Interview hat der frühere US-Präsident den russischen Vorschlag zur international kontrollierten Vernichtung der syrischen Chemiewaffen begrüßt.

    „Putin kann man vertrauen. Denn er hat bei früheren Vereinbarungen mit den USA sein Wort immer gehalten“, sagte Clinton. Bei Problemen wie Syrien sollte man immer auf Besseres hinarbeiten und sich auf das Schlimmste gefasst machen. „Aber ich denke, es wäre ein schrecklicher Fehler, die Gelegenheit zu versäumen“, so der 42. Präsident der Vereinigten Staaten. „Und überhaupt ist Putin sehr clever.“

    US-Präsident Barack Obama hatte die Vorbereitungen auf einen Waffengang gegen Syrien ausgesetzt, nachdem Russland vorgeschlagen hatte, die syrischen C-Waffen unter internationaler Kontrolle zu entsorgen.

    In Syrien dauern seit März 2011 Kämpfe zwischen Armee und bewaffneten Regierungsgegnern an. Laut UN-Angaben sind bei den Gefechten bereits bis zu 100 000 Menschen, darunter 7 000 Kinder, getötet worden. Die Opposition, aber auch westliche Staaten wollen Assad zum Rücktritt zwingen. Nach Darstellung der syrischen Regierung kämpft die Armee gegen aus dem Ausland unterstützte Terroristen.

    Die Kriegsgegner beschuldigen sich gegenseitig, chemische Waffen einzusetzen. Nach der Kampfstoffattacke am 21. August drohten die USA dem Bürgerkriegsland mit militärischer Intervention.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    C-Waffen in Syrien (598)