15:12 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Syrien-Treffen Anfang November: Russland wird durch Vize-Außenminister Gatilow vertreten

    Politik
    Zum Kurzlink
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    0 0 01

    Ein Syrien-Treffen von Vertretern Russlands, der USA und der UNO soll laut dem stellvertretenden russischen Außenminister Gennadi Gatilow am 5. November in Genf unter seiner Teilnahme stattfinden.

    Ein Syrien-Treffen von Vertretern Russlands, der USA und der UNO soll laut dem stellvertretenden russischen Außenminister Gennadi Gatilow am 5. November in Genf unter seiner Teilnahme stattfinden.

    „Wir werden am 5. November in Genf ein Treffen mit dem (Syrien-)Sondergesandten der UNO und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, sowie mit US-amerikanischen Kollegen durchführen“, sagte  Gatilow am Mittwoch in Moskau.

    Von US-Seite soll die stellvertretende Außenministerin Wendy Sherman an den Verhandlungen teilnehmen. 

    Die Konferenz soll auf Initiative Russlands und der US stattfinden. Wie am Dienstag beim UNO-Hauptquartier offiziell verlautete, beruft Brahimi ein trilaterales Treffen von ranghohen Diplomaten unter Teilnahme Russlands und der USA für den 5. November ein.  Der Sondergesandte soll sich am selben Tag mit Vertretern von Frankreich, Großbritannien und China, ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates, treffen.

    Themen:
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren