10:02 16 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    EU-Kommissarin Reding zu US-Spähaffäre: EU braucht eigenen Geheimdienst

    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Lauschangriff gegen Deutschland (37)
    0 01

    Vor dem Hintergrund der US-Spähaffäre hat sich EU-Justizkommissarin Viviane Reding für die Etablierung einer eigenen Aufklärungsbehörde der Europäischen Union ausgesprochen.

    Vor dem Hintergrund der US-Spähaffäre hat sich EU-Justizkommissarin Viviane Reding für die Etablierung einer eigenen Aufklärungsbehörde der Europäischen Union ausgesprochen.

    Sie schlage vor, bis 2020 einen europäischen Aufklärungsdienst als Gegenstück zum US-Spionagedienst NSA zu gründen, sagte Reding in einem Interview für die griechische Zeitung „Naftemporiki“.

    Im Oktober hatte der US-Spähskandal in den EU-Ländern einen neuen Höhepunkt erreicht, als berichtet wurde, dass der US-Spionagedienst NSA die Telefongespräche von 35 Staatschefs belauscht habe. Auch das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel soll abgehört worden sein. Über die Spähaktivitäten informieren Geheimunterlagen, die der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden der Presse zugespielt hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Lauschangriff gegen Deutschland (37)