00:26 22 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Polnischer Minister: Kapitalabfluss aus Ukraine wird russische Finanzhilfe übersteigen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Kiew setzt EU-Assoziierungsverhandlungen aus (285)
    0 0 0

    Laut dem polnischen Außenminister Radoslaw Sikorski wird der Kapitalabfluss aus der Ukraine, die die Aussetzung des EU-Assoziierungsabkommens bekannt gegeben hat, die Finanzhilfe aus Russland übertreffen.

    Laut dem polnischen Außenminister Radoslaw Sikorski wird der Kapitalabfluss aus der Ukraine, die die Aussetzung des EU-Assoziierungsabkommens bekannt gegeben hat, die Finanzhilfe aus Russland übertreffen. 

    Sikorski äußerte sich am Donnerstag in Vilnius in einer Plenarsitzung der  Bürgergesellschaft der „Ostpartnerschaft“ zu diesem Thema.

    Polen ist einer der Initiatoren des Ostpartnerschafts-Programms, das am 8. Mai 2009 in Prag gestartet worden war. 

    „Ich wette, dass der Kapitalabfluss aus der Ukraine höher sein wird, als jede Finanzhilfe aus Russland“, so der Minister.

    Das Ostpartnerschafts-Projekt sieht eine politische und wirtschaftliche Annäherung von sechs ehemaligen Sowjetrepubliken – Aserbaidschan, Armenien, Georgien, Moldawien, der Ukraine und Weißrussland – an die Europäische Union vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kiew setzt EU-Assoziierungsverhandlungen aus (285)