20:26 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Westen zeigt Einsicht: Besser Assad als Terroristen an Syriens Spitze – Lawrow

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 10

    Der Westen sieht laut Außenminister Sergej Lawrow langsam ein, dass Baschar al-Assad als Syriens Staatschef weniger gefährlich für das Land ist als eine Machtübernahme durch Terroristen.

    Der Westen sieht laut Außenminister Sergej Lawrow langsam ein, dass Baschar al-Assad als Syriens Staatschef weniger gefährlich für das Land ist als eine Machtübernahme durch Terroristen.  
     
    „Nicht mehr nur aus privaten Gesprächen, sondern auch aus öffentlichen Kommentaren einiger westlicher Kollegen  war zu vernehmen: Unter Bedingungen, wo Dschihadisten und Terroristen, die ihren Einfluss in Syrien stürmisch verstärken, Territorien erobern und dort gleich Scharia-Gesetze einführen, Minderheiten ausmerzen und Menschen bei lebendigem Leibe nur dafür verbrennen, dass sie eine andere Konfession haben – unter diesen Bedingungen ist der Verbleib von Präsident Assad in seinem Amt eine geringere Bedrohung für Syrien als eine Eroberung des ganzen Landes durch Terroristen“, sagte Lawrow in einem Interview für RIA Novosti.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)