08:51 29 Januar 2020
SNA Radio
    Politik

    Palästinenser und Israelis setzen Direktverhandlungen aus

    Politik
    Zum Kurzlink
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)
    0 0 0
    Abonnieren

    Die Palästinenser und die Israelis haben die direkten Friedensverhandlungen ausgesetzt und pflegen nun Kontakte über US-Vermittler, zitiert die Zeitung „Al-Quds al-Arabi“ den palästinensischen Hauptunterhändler Saeb Erekat.

    Die Palästinenser und die Israelis haben die direkten Friedensverhandlungen ausgesetzt und pflegen nun Kontakte über US-Vermittler, zitiert die Zeitung „Al-Quds al-Arabi“ den palästinensischen Hauptunterhändler Saeb Erekat.

    „Was heute geschieht, sind palästinensisch-amerikanische und amerikanisch-israelische Verhandlungen zum Erzielen eines endgültigen Friedensabkommens“, sagte Erekat in einem Interview mit der Zeitung.

    Die Verhandlungen zur Beilegung des Konflikts, die unter Vermittlung der USA vor viereinhalb Monaten wieder aufgenommen worden waren, werden in einer Atmosphäre völliger Geheimhaltung geführt.

    Zur Aufrechterhaltung des für neun Monate berechneten Dialogs reist US-Außenminister John Kerry regelmäßig in die Region – die Perspektiven des Friedensprozesses bewertete er bisher jedes Mal mit Optimismus.

    Erekat zufolge arbeiten die Palästinenser auf den Abschluss eines endgültigen Friedensabkommens in dieser Frist, im kommenden Frühjahr, hin.

    Zuvor hatten Medien mitgeteilt, dass der palästinensische Chefunterhändler eine Verlängerung der Verhandlungsfristen strikt ablehne.

    „Die Übergangsetappen sind schon längst zu Ende. Nunmehr ist ein allumfassendes Friedensabkommen zu ausnahmslos allen Fragen erforderlich: dem Status von Jerusalem, den Grenzen, den Siedlungen, den Flüchtlingen, den Wasserressourcen, der Sicherheit und der Freilassung der Häftlinge. Der festgesetzte neunmonatige Termin darf unter keinen Umständen verlängert werden“, so Erekat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)

    Zum Thema:

    US-Botschaft schreibt Befreiung von Auschwitz der amerikanischen Armee zu
    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    Flüge von modernsten Su-35S-Kampfjets in Nordwestrussland gefilmt – Video