19:17 18 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukrainische Opposition: Zwei Millionen in Neujahrsnacht auf Unabhängigkeitsplatz

    Politik
    Zum Kurzlink
    Pro-EU-Proteste in Kiew (416)
    0 0 0

    Rund zwei Millionen Menschen haben den Jahreswechsel auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz (Maidan) gefeiert, teilte der Pressedienst der Oppositionspartei Batkiwtschina (Vaterland) am Donnerstag mit.

    Rund zwei Millionen Menschen haben den Jahreswechsel auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz (Maidan) gefeiert, teilte der Pressedienst der Oppositionspartei Batkiwtschina (Vaterland) am Donnerstag mit.

    Die feierlichen Veranstaltungen seien ohne Zwischenfälle verlaufen, zitiert der Pressedienst von Batkiwtschina am Donnerstag den Abgeordneten der Rada (ukrainisches Parlament) Stepan Kubiw.

    Er dankte den Einwohnern von Kiew für Verantwortungsgefühl und Einhaltung der Ordnung. Zugleich kritisierte er das Vorgehen der Polizei, die keine LKWs durchgelassen habe, was die Lieferung von Nahrungsmitteln, Brennholz und Treibstoff für die Protestler auf dem Maidan erschwert habe.

    Am Vortag hatten die Ordnungshüter mitgeteilt, besonders massenhaft sei der Jahreswechsel auf den Straßen in den ukrainischen Gebieten Dnepropetrowsk und Charkow gefeiert worden. Die Zahl der Teilnehmer der Straßenveranstaltungen in der ukrainischen Hauptstadt wurde allerdings nicht angegeben.

    Die pro-westlichen Proteste in Kiew dauern seit dem 21. November an, nachdem die Regierung das EU-Assoziierungsabkommen auf Eis gelegt hatte. Nach dem Auseinanderjagen der Pro-EU-Demo in der Nacht zum 30. November nahm die Zahl der Protestler zu. Sie fordern den Rücktritt der ukrainischen Regierung sowie vorgezogene Wahlen – sowohl des Präsidenten als auch des Parlaments.

    Themen:
    Pro-EU-Proteste in Kiew (416)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren