04:30 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Moldawien: Keine geheimen Beitrittsgespräche mit Nato

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    Die moldawische Regierung hat den Vorwurf aus Russland, heimlich über eine Einbindung in die Nato zu verhandeln, zurückgewiesen.

    Die moldawische Regierung hat den Vorwurf aus Russland, heimlich über eine Einbindung in die Nato zu verhandeln, zurückgewiesen.

    Alexej Puschkow, Leiter des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus), hatte am Mittwoch via Twitter behauptet, dass Moldawien heimlich über eine Integration in die Nato verhandle. Der Politiker berief sich auf Quellen in Moldawiens abtrünniger Teilrepublik Transnistrien und machte keine näheren Angaben.

    „Die von der Verfassung Moldawiens festgehaltene Neutralität der Republik ist kein Gegenstand der Verhandlungen“, kommentierte die Sprecherin der moldawischen Regierung, Liliana Viţu, am Mittwoch auf Anfrage der RIA Novosti.  Das Informationszentrum für die Nato in Moldawien, das die Bevölkerung des osteuropäischen Staates über die Politik des Bündnisses informiert, hat seinerseits einen Kommentar verweigert.