08:25 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Ban Ki-moon lädt Iran zu Syrien-Konferenz ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    0 1121

    UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat die iranische Delegation zur Teilnahme an der Genf-2-Friedenskonferenz zu Syrien in der Schweizer Stadt Montreux eingeladen.

    UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat die iranische Delegation zur Teilnahme an der Genf-2-Friedenskonferenz zu Syrien in der Schweizer Stadt Montreux eingeladen.

    Wie Ban Ki-moon bei einer Pressekonferenz sagte, hatte ihm der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif versichert, dass die iranische Delegation bei den Syrien-Friedensverhandlungen eine „positive und konstruktive Rolle“ spielen werde.

    Zuvor hatte Zarif versprochen, die Einladung zur Genf-2-Konferenz anzunehmen, wenn eine solche vom UN-Generalsekretär eingeht.

    Die Konferenz ist für den 22. Januar in Montreux geplant. Eine Reihe von Ländern, darunter die USA und Saudi-Arabien, hatte sich zuvor gegen eine Teilnahme Teherans an diesem Treffen ausgesprochen.

    Nach Schätzungen von internationalen Organisationen sind bei dem Syrien-Konflikt, der im März 2011 begonnen hatte, bisher über 130 000 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 2,4 Millionen Menschen aus dem Land geflüchtet.

    Themen:
    „Genf 2“-Konferenz zu Syrien (286)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren