16:33 16 Februar 2019
SNA Radio
    Politik

    Nach Luftangriff: Hisbollah droht Israel mit Gegenschlag

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Nach einem israelischen Luftangriff auf den Libanon hat die in diesem Land ansässige Schiitenbewegung Hisbollah Israel einen Gegenschlag in Aussicht gestellt.

    Nach einem israelischen Luftangriff auf den Libanon hat die in diesem Land ansässige Schiitenbewegung Hisbollah Israel einen Gegenschlag in Aussicht gestellt.

    „Die neue bewaffnete Attacke ist eine unverhüllte Aggression gegen den Libanon, seine Souveränität und Territorium“, erklärte Hisbollah nach Angaben der Agentur Reuters. „Die Widerstandsbewegung wird zu passender Zeit, an einem passenden Ort und auf passende Weise darauf antworten.“

    Laut libanesischen Medienberichten hat die israelische Luftwaffe in der Nacht zum Montag Ziele an der libanesisch-syrischen Grenze angegriffen. Hisbollah bestätigte, dass eine Basis der Bewegung im Bergland zwischen den Orten Janta und Nabi Sheet bombardiert worden sei. Opfer gebe es keine.

    Im vergangenen Jahr hatte die israelische Luftwaffe Beobachtern zufolge bereits mehrmals Ziele im kriegsgebeutelten Syrien bombardiert, um Waffenlieferungen an Hisbollah zu unterbinden. Die libanesische Bewegung gilt als Verbündeter des Iran und des syrischen Präsidenten Baschar al-Bassad.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren