06:04 19 November 2017
SNA Radio
    RIA Novosti

    Agentur “Rossiya Segodnya” auf Liste strategisch wichtiger Unternehmen

    © Sputnik/ Mikhail Fomichev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3201

    Die Nachrichtenagentur „Rossiya Segodnya“ („Russland heute“), die im Dezember 2013 anstelle der Agentur RIA Novosti entstand, ist in die Liste der strategisch wichtigen Unternehmen des Landes aufgenommen worden, wie das offizielle Portal für rechtliche Informationen am Donnerstag mitteilt.

    Die Nachrichtenagentur  „Rossiya Segodnya“ („Russland heute“), die im Dezember 2013 anstelle der Agentur RIA Novosti entstand, ist in die Liste der strategisch wichtigen Unternehmen des Landes aufgenommen worden, wie das offizielle Portal für rechtliche Informationen am Donnerstag mitteilt.

    Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am 9. Dezember 2013 die Gründung der internationalen Nachrichtenagentur „Rossiya Segodnya“ per Erlass angeordnet. Zum Chef der neuen Agentur wurde der Journalist Dmitri Kisseljow ernannt. Es wurde auch offiziell berichtet, dass die russische staatliche Rundfunkgesellschaft „Golos Rossii“ („Stimme Russlands“) in die neue Struktur aufgenommen wird. 

    Auf der Liste der strategisch wichtigen Unternehmen, die „eine strategische Bedeutung für die Gewährleistung der Verteidigungsfähigkeit und Sicherheit des Staates sowie für den Schutz der Moral, der Gesundheit, der Rechte und legitimen Interessen der Bürger haben“, stehen auch der Rüstungskonzern „Kalaschnikow“ und das staatliche Postunternehmen „Potschta Rossii“.