00:29 10 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)
    308
    Abonnieren

    96,77 Prozent der Teilnehmer des Referendums auf der Krim haben für einen Beitritt der Autonomie zur Russischen Föderation gestimmt, wie Michail Malyschew, Chef der Abstimmungskommission, am Montag mitteilte.

    96,77 Prozent der Teilnehmer des Referendums auf der Krim haben für einen Beitritt der Autonomie zur Russischen Föderation gestimmt, wie Michail Malyschew, Chef der Abstimmungskommission, am Montag mitteilte. 

    „Für die Referendumsfrage ‚Sind Sie für eine Wiedervereinigung mit Russland mit dem Status eines Subjekts der Russischen Föderation?‘ wurden 1,233 Millionen Stimmen abgegeben, was 96,77 Prozent der abgegebenen Stimmen ausmacht“, sagte Malyschew nach der Auswertung von 100 Prozent der Stimmzettel. 

    Die Beteiligung lag bei 83,1 Prozent. 

    „Bei der Abstimmungskommission wurde keine einzige Beschwerde eingereicht“, so Malyschew.

     

    Themen:
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)

    Zum Thema:

    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF