09:57 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Der Russische Pass

    Krim-Streit: Ukraine führt Visapflicht für Russen ein

    © Sputnik / Vitaly Ankov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 10

    Nach dem Beitritt der Halbinsel Krim zu Russland hat der ukrainische Sicherheits- und Verteidigungsrat beschlossen, die Visapflicht für die russischen Bürger einzuführen.

    Nach dem Beitritt der Halbinsel Krim zu Russland hat der ukrainische Sicherheits- und Verteidigungsrat beschlossen, die Visapflicht für die russischen Bürger einzuführen.

    „Das Außenministerium ist beauftragt worden, gegenüber der Russischen Föderation die Visapflicht einzuführen“, kündigte Sicherheitsratssekretär Andrej Parubij am Mittwoch nach einer Sitzung in Kiew an.

    Nach Angaben der russischen Migrationsbehörde haben 3,3 Millionen Ukrainer im vergangenen Jahr Russland besucht, rund 2,9 Millionen von ihnen als Gastarbeiter. Die ukrainischen Arbeitsmigranten haben, so die Behörde, 2013 in Russland insgesamt 30 Milliarden US-Dollar verdient.

    Die Krim-Bevölkerung hatte in einem Referendum am Sonntag mehrheitlich für eine Abspaltung von der Ukraine und eine Wiedervereinigung mit der Russischen Föderation gestimmt. Zwei Tage später haben Russland und die ukrainische Halbinsel einen Vertrag über die Eingliederung der Krim und der Stadt Sewastopol in die Russische Föderation unterschrieben.

    Der Anlass für das Referendum war der Februar-Umsturz in Kiew, bei dem die Opposition Präsident Viktor Janukowitsch entmachtet und eine neue Regierung gestellt hatte. Von Russen dominierte Gebiete im Osten und Süden der Ukraine haben die neue, von Nationalisten geprägte Regierung in Kiew nicht anerkannt.

    Die Krim gehörte von 1783 bis 1954 zu Russland, bevor der sowjetische Staatschef Nikita Chruschtschow die Halbinsel symbolisch von Russland an die Ukrainische Sowjetrepublik „schenkte“. Die größte Stadt, Sewastopol, war vor mehr als 220 Jahren als russischer Marinestützpunkt gegründet worden und ist immer noch die Hauptbasis der russischen Schwarzmeerflotte. Russland musste die Basis seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion von der Ukraine mieten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)