08:38 25 Juli 2017
SNA Radio
    Politik

    USA wollen mit Russland bei Lösung von Problemen Syriens und Irans kooperieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (1447)
    0 322

    Die USA vertreten den Standpunkt, dass die unterschiedlichen Positionen zur Situation in der Ukraine die Zusammenarbeit mit Russland in Bezug auf Iran und Syrien nicht behindern dürfen, äußerte Marie Harf, Sprecherin des US-Außenamtes.

    Die USA vertreten den Standpunkt, dass die unterschiedlichen Positionen zur Situation in der Ukraine die Zusammenarbeit mit Russland in Bezug auf Iran und Syrien nicht behindern dürfen, äußerte Marie Harf, Sprecherin des US-Außenamtes.

    „Wir haben Meinungsunterschiede, aber wir arbeiten zusammen und hoffen, dass sich die Differenzen in Bezug auf die Ukraine nicht auswirken werden“, so Harf.

    Russland sei selbst an einem Stopp des iranischen Atomprogramms interessiert.

    „Es geht nicht darum, dass wir in Bezug auf Syrien Russland brauchen würden“, fügte sie hinzu. „Es ist das syrische Volk, das Russland, Iran und alle, die das Regime (in Syrien) beeinflussen können,  braucht.“

    Themen:
    Atomstreit mit Iran (1447)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren