Widgets Magazine
23:37 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Verteidigungsministerium der Russischen Föderation

    Luft- und Weltraumkräfte: Russland plant neue Teilstreitkraft

    © Sputnik / Anton Denisow
    Politik
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    0 203
    Abonnieren

    Das russische Verteidigungsministerium plant Medienberichten zufolge eine Fusion der Luftwaffe und der Luft- und Weltraumverteidigung. Die Luft- und Weltraumkräfte könnten schon 2015 als neue Teilstreitkraft entstehen.

    Das russische Verteidigungsministerium plant Medienberichten zufolge eine Fusion der Luftwaffe und der Luft- und Weltraumverteidigung. Die Luft- und Weltraumkräfte könnten schon 2015 als neue Teilstreitkraft entstehen.

    „Die Entscheidung über die Etablierung einer neuen Teilstreitkraft ist auf höchster Ebene getroffen worden“, zitierte Newsru.com einen nicht näher bezeichneten Militärsprecher. Es werde bereits an einer Fusion der Luftwaffe und der Luft- und Weltraumverteidigung gearbeitet. Die genaue Zusammensetzung der neuen Teilstreitkraft sei noch Diskussionsgegenstand. Ihr würden sehr wahrscheinlich auch Artillerie und Raketentruppen hinzustoßen, darunter auch Boden-Boden-Raketen Iskander, „die wirksamer als die Gefechts- und Bombenflugzeuge den US-Raketenschild in Europa bekämpfen können“. Eine Verordnung über die Gründung der neuen Teilstreitkraft werde voraussichtlich 2015 erlassen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)