Widgets Magazine
12:10 20 August 2019
SNA Radio
    70 Jahre Deportation der Krim-Tataren: Trauer-Demo in Simferopol

    70 Jahre Deportation der Krim-Tataren: Trauer-Demo in Simferopol

    © Sputnik / Andrei Iglov © RIA Novosti . Andrei Iglov
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)
    0 101

    Mit einer Trauer-Kundgebung haben die Krim-Tataren am Sonntag des 70. Jahrestags seit der Deportation ihrer Landsleute nach Zentralasien gedacht.

    Mit einer Trauer-Kundgebung haben die Krim-Tataren am Sonntag des 70. Jahrestags seit der Deportation ihrer Landsleute nach Zentralasien gedacht.

    Zu Beginn der Aktion vor der Moschee im Stadtteil Ak-Metschet erklang die krimtatarische Hymne, wonach Mufti Emirali Ablajew ein Trauergebet hielt. Die Demonstranten hielten Spruchbänder mit Aufschriften „Ewiges Andenken an die Opfer des Genozids an Krimtataren“ und „Das Selbstbestimmungsrecht ist das Grundrecht des Stammvolkes“ hoch. Trauerveranstaltungen fanden in anderen Städten und Ortschaften der Krim statt. 

    Im Zweiten Weltkrieg waren Vertreter von insgesamt 20 Nationalitäten wegen Verdachts auf Landesverrat von der Krim deportiert worden. Vom 18. bis 20. Mai 1944 wurden 183.000 Krim-Tataren per Bahn nach Usbekistan, Kasachstan und Tadschikistan verbracht. Die Massenrückkehr der Krim-Tataren in ihre Heimat begann erst 1990. Jährlich veranstaltet die Gemeinde in Simferopol Trauerkundgebungen an.

    Derzeit leben rund 260.000 Tataren auf der Krim und machen rund ein Zehntel der Gesamtbevölkerung der Schwarzmeerhalbinsel aus, die sich nach einem Referendum im März mit Russland wiedervereinigt hat. Im April unterschrieb Russlands Präsident Wladimir Putin einen Erlass über die Rehabilitierung der Krim-Tataren und anderer Völker der Schwarzmeerhalbinsel, die von stalinistischen Repressalien betroffen waren. Am vergangenen Freitag traf sich Putin mit Vertretern der Krimtataren und versprach systematische Maßnahmen auf Staatsebene zur kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Rehabilitierung ihres Volkes.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)