12:29 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Politik

    Moskau: Mega-Gasdeal mit China unabhängig von Beziehungen mit dem Westen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Putin in China (27)
    0 10
    Abonnieren

    Der geplante Megadeal mit China im Gasbereich ist nicht mit der jetzigen Krise zwischen Russland und dem Westen verbunden, wie der russische Energieminister Alexander Nowak am Dienstag äußerte.

    Der geplante Megadeal mit China im Gasbereich ist nicht mit der jetzigen Krise zwischen Russland und dem Westen verbunden, wie der russische Energieminister Alexander Nowak am Dienstag äußerte.

    Das zügige Wirtschaftswachstum in der Asiatisch-Pazifischen Region werde in den kommenden Jahren einen höheren Energiebedarf zur Folge haben, sagte Nowak dem Nachrichtensender Rossija 24. Russland will ihm zufolge schon jetzt Vorsorge treffen und sich auf zukünftige Lieferungen vorbereiten. Die geplanten Großverträge über Gas- und Öllieferungen und über den Bau von Rohrleitungen seien nicht mit den jetzigen Beziehungen mit dem Westen verbunden, sondern sie sollen die Weichen für die Zusammenarbeit mit China und anderen Schlüsselpartnern auf viele Jahrzehnte stellen.

    Der russische Präsident Wladimir Putin ist am Dienstag zu einem offiziellen Besuch in China eingetroffen. Es ist unter anderem geplant, einen auf 30 Jahre angelegten Vertrag über russische Gaslieferungen im Umfang von jährlich 38 Milliarden Kubikmetern zu unterzeichnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putin in China (27)

    Zum Thema:

    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgenommen
    50 hungrige Eisbären belagern russisches Dorf – Soldaten alarmiert
    Handelsblatt: „Trump sollte Russland in die Nato einladen“
    Putin trifft sich mit deutschen Topmanagern in Sotschi