14:35 28 Februar 2020
SNA Radio
    Politik

    „Informationskrieg“ mit Moskau: Kiew plant Sender für „Gegenpropaganda“

    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 311
    Abonnieren

    Im Konflikt mit Moskau plant die Ukraine einen TV-Sender, der als Pendant zu CNN oder BBC andere Staaten über die Werte der neuen Ukraine informieren aber auch eine „Gegenpropaganda“ betreiben soll.

    Im Konflikt mit Moskau plant die Ukraine einen TV-Sender, der als Pendant zu CNN oder BBC andere Staaten über die Werte der neuen Ukraine informieren aber auch eine „Gegenpropaganda“ betreiben soll.

    „Viele sagen, dass wir den Informationskrieg gegen Russland in der Weltarena verlieren. Der Sicherheits- und Verteidigungsrat konzipiert ein Analogon zu CNN und  BBC, das Gegenpropaganda betreiben wird“, sagte Sergej Paschinski, Administrationsleiter des ukrainischen Übergangspräsidenten, am Dienstag in Kiew nach Angaben des Nachrichtenportals Newsru.ua.

    Laut Viktoria Sjumar, stellvertretende Sekretärin des Sicherheitsrats, wird der neue Staatssender in Englisch und Russisch im GUS-Raum, in Europa und in den USA ausstrahlen und über die Sichtweise und Werte der „neuen Ukraine“ informieren. „Wir werden die russische Propaganda-Maschine nicht kopieren, denn das wäre teuer und unwirksam“, schrieb sie auf Facebook. „Wir haben keinen anderen Weg, als einen mächtigen öffentlichen Kanal zu erschaffen, der Nummer eins im Informationsraum wäre“, so Sjumar weiter. „Dort wird es keine Lügen und keine inszenierten Videos á la Russia Today geben. Das ist nicht unser Weg.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze
    Eingänge zur geheimen US-Untergrundbasis entdeckt? Weltverschwörer werden fündig - Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Nordsyrien: Von Sputnik gefundene Dokumente enthüllen innere Abläufe von Terrorgruppen