07:47 14 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Gefechte in Ost-Ukraine: Armee setzt wieder Hubschrauber mit UN-Symbolen ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Bei Gefechten im Osten des Landes setzt die ukrainische Armee wieder Hubschrauber mit UN-Symbolen gegen die Volksmilizen ein.

    Bei Gefechten im Osten des Landes setzt die ukrainische Armee wieder Hubschrauber mit UN-Symbolen gegen die Volksmilizen ein.

    Ein Korrespondent der RIA Novosti hat am Montag eine weiße Mi-24 mit UN-Symbolik über dem hart umkämpften Flughafen Donezk gesichtet. Laut dem Völkerrecht dürfen nur UN-Blauhelme die entsprechende Friedenssymbolik benutzen.

    Die ukrainische Armee hatte bereits Anfang Mai in der Protesthochburg Slawjansk UN-Hubschrauber gegen die Regimegegner eingesetzt. Die Führung in Kiew gestand damals ein, dass die Maschinen aus den Friedenseinsätzen in Libyen und Mali stammten. Die Vereinten Nationen äußerten ihre Besorgnis. UN-Sprecher Stephane Dujarric rief die ukrainischen Behörden zur Einhaltung der UN-Regeln auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)