22:01 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin: Vertrag über Eurasische Wirtschaftsunion unterzeichnungsreif

    Politik
    Zum Kurzlink
    Eurasische Wirtschaftsunion gegründet (37)
    0 1202

    Der Vertrag über die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) ist laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin unterzeichnungsreif.

    Der Vertrag über die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) ist laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin unterzeichnungsreif.

    „Die Eurasische Wirtschaftsunion wird anhand universaler transparenter Prinzipien, die für alle verständlich sind, darunter der Normen und Prinzipien der Welthandelsorganisation, funktionieren“, sagte Putin in einer Sitzung des Höchsten eurasischen Wirtschaftsrates.

    Der russische Staatschef verwies darauf, dass dieses Dokument Russland, Kasachstan und Weißrussland auf ein neues Integrationsniveau bringen werde und in vollem Maße die staatliche Souveränität bewahre.

    „Wir sichern eine enge und koordinierte Wirtschaftszusammenarbeit und Kooperation…

    Heute schaffen wir gemeinsam ein leistungsstarkes und anziehendes Zentrum für Wirtschaftsentwicklung, einen großen regionalen Markt, der mehr als 170 Millionen Menschen vereinigt. Unsere Union verfügt über enorme Vorräte an Naturressourcen, darunter Energieressourcen. Auf sie entfallen ein Fünftel der Weltvorräte an Gas und fast 15 Prozent an Erdöl“, fügte Putin hinzu. 

    Er hob hervor, dass die drei Länder eine entwickelte Industrie, ein großes Kader- und Kulturpotential haben.

    „Die geographische Lage ermöglicht es uns, logistische Transportwege nicht nur von regionaler, sondern auch von globaler Tragweite zu schaffen. Sie bindet Wege und Ströme von Europa und Asien an sich.

    All das ist eine Gewähr für die Konkurrenzfähigkeit unserer Vereinigung“, so Putin.

    Themen:
    Eurasische Wirtschaftsunion gegründet (37)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren