17:14 16 Februar 2019
SNA Radio
    Politik

    Obama ruft Putin zu einem Treffen mit Poroschenko auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 10

    US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag den russischen Staatschef Wladimir Putin zu einem Treffen mit dem neuen ukrainischen Präsidenten, Pjotr Poroschenko, aufgerufen und zur Herstellung eines Dialogs zwischen den Konfliktseiten in der Ukraine beizutragen.

    US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag den russischen Staatschef Wladimir Putin zu einem Treffen mit dem neuen ukrainischen Präsidenten, Pjotr Poroschenko, aufgerufen und zur Herstellung eines Dialogs zwischen den Konfliktseiten in der Ukraine beizutragen. 
     
    Auf die Frage, was er Putin bei einem persönlichen Treffen sagen würde, antwortete Obama am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Warschau: „Putin kann die Truppen von der Grenze mit der Ukraine abziehen, seinen Einfluss auf die Separatisten (im Osten der Ukraine) spielen lassen, die Präsidentenwahl in der Ukraine anerkennen, sich mit dem neu gewählten Präsidenten der Ukraine zu treffen und bei der Herstellung eines Dialogs zwischen den Konfliktseiten zu helfen. Dies würde ich ihm sagen, wenn wir uns treffen würden. Ich hoffe, dass meine Kollegen David Cameron und Francois Hollande (bei den bevorstehenden bilateralen Treffen in Frankreich) ihm das sagen werden.“ 
     
    Eine Begegnung mit Putin im Rahmen der bevorstehenden Feierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestages der Alliierten-Landung in der Normandie schloss Obama nicht aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)