07:47 14 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Merkel – Poroschenko: Ein Abendessen in Berlin

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der neu gewählte ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Donnerstag bei einem Abendessen in Berlin die Eurointegration der Ukraine und die wirtschaftliche Kooperation dieses Landes mit der EU erörtert, meldet die Nachrichtenagentur UNIAN.

    Der neu gewählte ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Donnerstag bei einem Abendessen in Berlin die Eurointegration der Ukraine und die wirtschaftliche Kooperation dieses Landes mit der EU erörtert, meldet die Nachrichtenagentur UNIAN. 

    „Merkel beglückwünschte Poroschenko persönlich zum Wahlsieg. Sie bekundete die Bereitschaft, mit dem ukrainischen Präsidenten zu einem großen Kreis von Themen zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus erörterten Angela Merkel und Pjotr Poroschenko die Perspektiven einer baldigen Unterzeichnung des wirtschaftlichen Teils des Assoziierungsabkommens mit der EU“, heißt es in der Meldung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren