04:35 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Ukraine: Kiew und Südosten starten Gefangenenaustausch

    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    In der Ostukraine hat der Gefangenenaustausch zwischen den ukrainischen Einsatzkräften und den dortigen Milizen begonnen, teilte der amtierende ukrainische Verteidigungsminister, Michail Kowal, am Mittwoch mit.

    In der Ostukraine hat der Gefangenenaustausch zwischen den ukrainischen Einsatzkräften und den dortigen Milizen begonnen, teilte der amtierende ukrainische Verteidigungsminister, Michail Kowal, am Mittwoch mit.

    „Der ukrainische Präsident hat einen klaren Plan gebilligt, dem zufolge während der Dauer des Waffenstillstandes entsprechende Maßnahmen, darunter auch der Gefangenenaustausch, vorgenommen werden sollen. Alles läuft nach Plan, es gibt keine Störungen“, so Kowal.

    Die Zahl der Ausgetauschten ändere sich jede Minute, betonte er. Momentan seien bereits mehr als zehn Armeeangehörige auf freiem Fuß.

    Vorige Woche hatte der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko eine einwöchige Waffenruhe bis zum 27. Juni verkündet. Zudem legte er einen Friedensplan mit 15 Punkten vor, der Sicherheitsgarantien für die Gesprächsteilnehmer vorsieht.

    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)