01:13 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Wladimir Putin und Mahmud Abbas

    Putin: Russland setzt auf Wiederaufnahme von Gesprächen Israel-Palästina

    © Sputnik/ Alexei Druzhinin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Nahostkonflikt (123)
    0 01

    Russland ist nach Worten von Präsident Wladimir Putin an der Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palästina interessiert. „Ich weiß aber, dass es hierbei Probleme gibt“, sagte der russische Staatschef am Mittwoch in Moskau bei einem Treffen mit Palästinenserchef Mahmud Abbas.

    Russland ist nach Worten von Präsident Wladimir Putin an der Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palästina interessiert. „Ich weiß aber, dass es hierbei Probleme gibt“, sagte der russische Staatschef am Mittwoch in Moskau bei einem Treffen mit Palästinenserchef Mahmud Abbas.

    „Ich bin froh, Meinungen dazu auszutauschen, was wir zusammen tun könnten, um voranzukommen.“ Zugleich stellte Putin fest, dass sich die Lage in der Region leider nicht verbessert.

    Abbas bezeichnete die Unterredung mit Putin als ein „Treffen zweier Freunde“, das für die palästinensische Seite von großem Wert sei. „Wir möchten Ihren Standpunkt zur Situation in unserer Region erfahren und Ihre Ratschläge entgegennehmen“, sagte Abbas.

    Zuvor hatte die palästinensische Führung für eine verstärkte Rolle Russlands bei der palästinensisch-israelischen Regelung ausgesprochen.

    Themen:
    Nahostkonflikt (123)