08:59 16 Dezember 2018
SNA Radio
    An-26

    Ostukraine: Lugansker Volkswehr meldet Abschuss einer Transportmaschine der Armee

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Die Lugansker Volkswehr hat laut dem Pressedienst der selbsterklärten Volksrepublik Lugansk eine Transportmaschine der ukrainischen Armee in der Nähe der Grenze zu Russland abgeschossen.

    Die Lugansker Volkswehr hat laut dem Pressedienst der selbsterklärten Volksrepublik Lugansk eine Transportmaschine der ukrainischen Armee in der Nähe der Grenze zu Russland abgeschossen.  

    Wie RIA Novosti im Pressedienst erfuhr, „stürzte die Maschine in der Nähe des Ortes Doschano-Nikolskoje im Kreis Iswarino in der Nähe der Grenze zu Russland ab“.  

    Im Raum des Absturzes seien drei Fallschirmspringer gesichtet worden, hieß es.  

    Brudermord. Eine Chronik in Bildern>>>

    „Im Kampf bei Lugansk hat die Armee der Volksrepublik Lugansk mindestens fünf Panzer und zwei Schützenpanzerwagen sowie rund 100 Soldaten des Aggressors vernichtet“, berichtete die selbsterklärte Volksrepublik Donezk am Montag via Twitter. "Die Armee der Volksrepublik blockiert den Flughafen von Lugansk.“  

    Die Gegner der Kiewer Behörden hatten in den ostukrainischen Gebieten Lugansk und Donezk Volksrepubliken ausgerufen. Momentan ist dort die aktive Phase eines Sondereinsatzes der regulären ukrainischen Kräfte im Gange. Die Gefechte im Raum der Grenze zu Russland werden immer härter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)