08:42 29 September 2016
Radio
Ukrainische Artillerie im Einsatz (Archivfoto)

Ukraine: Armee und Volkswehr liefern sich Feuergefechte vor russischer Grenze

© Verteidigungsministerium
Politik
Zum Kurzlink
Entwicklung in Ostukraine (2318)
01800

Zu Feuergefechten ist es in der Nacht zum Samstag in der Nähe von fünf russischen Checkpoints an der Grenze zur Ukraine gekommen, teilte Rajan Farukschin, Sprecher der Zollverwaltung Süd, RIA Novosti mit.

Zu Feuergefechten ist es in der Nacht zum Samstag in der Nähe von fünf russischen Checkpoints an der Grenze zur Ukraine gekommen, teilte Rajan Farukschin, Sprecher der Zollverwaltung Süd, RIA Novosti mit.

Bei Zusammenstößen an der ukrainischen Grenzkontrollstelle Marinowka flogen Granaten über die Grenze und explodierten auf dem Territorium des Kreises Kuibyschewski des russischen Gebiets Rostow. Die russischen Zollbeamten mussten vom Checkpoint Kuibyschewo in Sicherheit gebracht werden.

Auch Angestellte des Kontrollpunktes Nowoschachtinsk mussten nach mehreren Explosionen in der Nähe der Grenze für rund drei Stunden evakuiert werden, hieß es.

Am Samstagmorgen teilten ukrainische Volkswehr-Milizen mit, die Grenzkontrollstelle Marinowka eingenommen zu haben.

Themen:
Entwicklung in Ostukraine (2318)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen