21:27 08 April 2020
SNA Radio
    Politik

    Über 400 ukrainische Militärs ersuchen um Asyl in Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 30
    Abonnieren

    Mehr als 400 ukrainische Militärs sind am Montag über einen humanitären Korridor nach Russland gekommen und haben dort um Asyl ersucht, teilte Wassili Malajew, Sprecher der Grenzschutzverwaltung im Gebiet Rostow, RIA Novosti mit.

    Mehr als 400 ukrainische Militärs sind am Montag über einen humanitären Korridor nach Russland gekommen und haben dort um Asyl ersucht, teilte Wassili Malajew, Sprecher der Grenzschutzverwaltung im Gebiet Rostow, RIA Novosti mit.

    „In der Nacht haben 438 ukrainische Armeeangehörige den russischen Grenzschutz um Asyl  ersucht“, so Malajew.

    Die Grenzer richteten für die Ukrainer einen humanitären Korridor ein und ließen sie nach Russland durch. Bei den ukrainischen Militärs handelt es sich unter anderem um 164 Angehörige des ukrainischen Grenzschutzdienstes.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    „Töten für Deutschland“ - Oberstleutnant a.D. Jürgen Rose über „Spezialkrieger“ des KSK
    BILD hetzt mal wieder – Heute: „Kreml-Propagandisten schüren Corona-Aufruhr”