01:18 24 April 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Kampfjet SU25

    Ukrainische Luftwaffe meldet “präzisen Schlag” gegen Volkswehr in Krasnodon

    © Ministerio de Defensa de Ucrania
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Laut dem Sprecher des Sicherheits- und Verteidigungsrates (SNBO) der Ukraine, Andrej Lyssenko, hat die ukrainische Luftwaffe einen „präzisen Schlag“ gegen eine Volkswehr-Kolonne in Krasnodon im Gebiet Lugansk geführt.

    Laut dem Sprecher des Sicherheits- und Verteidigungsrates (SNBO) der Ukraine, Andrej Lyssenko, hat die ukrainische Luftwaffe einen „präzisen Schlag“ gegen eine Volkswehr-Kolonne in Krasnodon im Gebiet Lugansk geführt.

    Wie Lyssenko am Montag in Kiew bei einem kurzen Pressegespräch sagte, mussten die Volksmilizen „große Verluste hinnehmen“. Der Sprecher  nannte dabei keine Toten- und Verletztenzahlen.  

    Die Hauptaufgabe der ukrainischen Truppeneinheiten bestehe darin, die von ihnen besetzten Gebiete zu behaupten und die strategisch wichtige Stadt Ilowaisk (40 Kilometer südöstlich von Donezk) zu befreien.

    Kiew hatte Mitte April eine Militäroperation in den südöstlichen Gebieten Donezk und Lugansk zur Niederschlagung der Protestbewegung gestartet, die als Reaktion auf den gewaltsamen Machtwechsel in Kiew entstand. Moskau bezeichnet den Militäreinsatz, der bereits zahlreiche Opfer auf beiden Seiten, darunter auch unter Zivilisten, gefordert hat, als Strafexpedition und fordert von Kiew deren sofortigen Stopp.

    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)