15:39 28 September 2016
Radio
Politik

Lawrow: Moskau erwartet Antworten auf seine Fragen zu Boeing-Katastrophe in Ukraine

Politik
Zum Kurzlink
Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
09000

Moskau erwartet laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow Antworten auf seine Fragen in Bezug auf den Absturz eines malaysischen Passagierflugzeuges in der Ost-Ukraine.

Moskau erwartet laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow Antworten auf seine Fragen in Bezug auf den Absturz eines malaysischen Passagierflugzeuges in der Ost-Ukraine. 

Außerdem müssen die Experten seiner Meinung nach zur Absturzstelle der Boeing zurückkehren. 

„Was die Blackboxes enthielten, wurde sicherlich bereits ausgewertet, wird aber nicht publik gemacht. Es gibt keine Informationen über die Gespräche, die ukrainische Fluglotsen an jenem Tag mit Flugzeugen, darunter mit der Besatzung der malaysischen Boeing, geführt haben. Wir verstehen nicht, warum all das vorenthalten wird. Warum sind die Erklärungen darüber, dass all das die Volkswehr mit Hilfe Russlands getan hat, nicht wenigstens  durch eine Weltraumaufnahme untermauert. Warum werden statt dessen Bilder aus Youtube gezeigt? Das ist eine sehr dunkle Geschichte“, sagte Lawrow vor Studenten und Dozenten der Moskauer staatlichen Hochschule für internationale Beziehungen. 

Seinen Worten nach müssen die Ermittler zur Absturzstelle des Flugzeuges zurückkehren. „Warum untersuchen die Experten die Bruchstücke nicht, die dort liegen und die unsere Journalisten zeigen? Folglich kann man sie fotografieren und sich ihnen annähern. Warum sind die Experten, die die Wahrheit feststellen sollen, von dort weggefahren?“, so Lawrow.

„Wir haben unsere faktischen Schlüsse vorgelegt und mehr als 20 Fragen gestellt, auf die wir Antworten erwarten“,  sagte Lawrow weiter.

Themen:
Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen