07:17 22 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Medwedew fordert Energie-Unabhängigkeit der Krim von Ukraine

    Politik
    Zum Kurzlink
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)
    0 0 0

    Nach der erneuten Stromabschaltung auf der Krim hat der russische Regierungschef Dmitri Medwedew gefordert, die Schwarzmeerhalbinsel von den Energielieferungen aus der Ukraine unabhängig zu machen.

    Nach der erneuten Stromabschaltung auf der Krim hat der russische Regierungschef Dmitri Medwedew gefordert, die Schwarzmeerhalbinsel von den Energielieferungen aus der Ukraine unabhängig zu machen.

    „Wir haben das Ziel, eine volle Energie-Unabhängigkeit zu erreichen“, sagte Medwedew am Dienstag in einer Beratung in Moskau. Er räumte ein, dass dieser „schwierige Prozess“ dauern werde. Eine entsprechende Finanzierung sei bereits im Programm zur Entwicklung der Krim mit eingeplant.

    Die Ukraine hatte in der Nacht zum Montag die Stromversorgung der Krim, die sich im März von Kiew abgespaltet und mit Russland wiedervereinigt hatte, drastisch gekürzt und massive Stromausfälle in mehreren Städten der Halbinsel verursacht. Am Montag teilte das russische Energieministerium mit, dass die Stromversorgung der Krim widerhergestellt sei.

    Themen:
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren