04:22 19 November 2019
SNA Radio
    Stromversorgung

    Stromabschaltungen für Krim: Medwedew droht Ukraine mit Kürzung von Stromlieferungen

    © Sputnik / saidin jusoh
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)
    0 33
    Abonnieren

    Wegen der wiederholten Unterbrechung der Stromversorgung der Schwarzmeerhalbinsel Krim könnte Russland laut Regierungschef Dmitri Medwedew als Reaktion die Stromversorgung ukrainischer Regionen kappen.

    Wegen der wiederholten Unterbrechung der Stromversorgung der Schwarzmeerhalbinsel Krim könnte Russland laut Regierungschef Dmitri Medwedew als Reaktion die Stromversorgung ukrainischer Regionen kappen.

    In einem Interview für die Wirtschaftszeitung „Wedomosti“ räumte Medwedew ein, dass die Abhängigkeit der Krim von Stromlieferungen aus der Ukraine ein politisches Druckmittel gegen Russland sei. Doch gäbe es auch in der Ukraine Regionen mit Stromdefizit, welches sie mit Lieferungen aus Russland decken. „Wer hinter den nicht gerade sehr klugen Entscheidungen über die Einschränkung der Stromversorgung der Krim steht, der muss mit spiegelbildlichen Maßnahmen rechnen“, warnte der russische Regierungschef.

    Die Ukraine hatte in der vergangenen Woche erneut die Stromversorgung der Krim, die sich im März von Kiew abgespaltet und mit Russland wiedervereinigt hatte, drastisch gekürzt und massive Stromausfälle in mehreren Städten der Halbinsel verursacht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die Zukunftsentscheidung auf der Krim (420)