01:51 31 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 103
    Abonnieren

    In der Slowakei wird es keine Nato-Stützpunkte geben, wie Außenminister Miroslav Lajcak am Donnerstag vor dem Auswärtigen Ausschuss des slowakischen Parlaments sagte.

    In der Slowakei wird es keine Nato-Stützpunkte geben, wie Außenminister Miroslav Lajcak am Donnerstag vor dem Auswärtigen Ausschuss des slowakischen Parlaments sagte.

    Stattdessen habe die Slowakei dem Bündnis angeboten, das Militärlager in Poprad für logistische Zwecke zu nutzen, sagte Lajcak nach Angaben seines Pressesprechers Peter Susko.

    Zuvor hatte der slowakische Regierungschef Robert Fico geäußert, er würde sich eher aus der Politik zurückziehen als einer Nato-Basis in seinem Land zustimmen. Die Nato hatte bei ihrem Gipfel in Wales den Aufbau einer neuen Eingreiftruppe beschlossen. Zudem plant das Bündnis neue Militärstützpunkte in Ost-Europa.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rettung fast aussichtslos: US-Fracker im Crashmodus
    Trump telefoniert mit Putin: Gespräche über Ölmarkt vereinbart
    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf