08:34 25 Juli 2017
SNA Radio
    Politik

    Nuland: Kiew hat Vorschläge zu Wiederaufnahme von Kontrolle über östliche Grenze zu Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)
    0 38315

    Die Ukraine wird laut Victoria Nuland, für Europa und Eurasien zuständige US-Vizeaußenministerin, ihre Vorschläge zu einer Wiederaufnahme der Kontrolle über die östliche Staatsgrenze an Russland und die Weltgemeinschaft übergeben.

    Die Ukraine wird laut Victoria Nuland, für Europa und Eurasien zuständige US-Vizeaußenministerin, ihre Vorschläge zu einer Wiederaufnahme der Kontrolle über die östliche Staatsgrenze an Russland und die Weltgemeinschaft übergeben.

    Ein wesentlicher Teil der Grenze der Gebiete Lugansk und Donezk zu Russland steht heute unter Kontrolle der Volkswehr.

    Anfang April hatten die Einwohner der Gebiete Donezk und Lugansk, die die Legitimität des Februar-Umsturzes in Kiew nicht anerkannten, Volksrepubliken ausgerufen, die nach Mai-Referenden ihre Souveränität proklamierten und zu einem Unionsstaat Noworossija (Neurussland) fusionierten.

    Entwicklung in Ostukraine >>

    „Soviel wir aus den Treffen mit ukrainischen Behörden am Dienstag verstanden haben, hat die Ukraine konkrete Vorschläge zu einer Wiederaufnahme der Souveränität über die Staatsgrenze der Ukraine. Diese Vorschläge werden der russischen Seite und der Weltgemeinschaft vorgestellt“, sagte Nuland am Mittwoch, nach ihrem Besuch in einer ukrainischen Grenzabteilung bei Kiew, zu Journalisten.

    Die Länge der russisch-ukrainischen Grenze beträgt etwa 2300 Kilometer. Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko hatte früher erklärt, dass Kiew an der Grenze zu Russland, sollte es notwendig sein, einen modernen mächtigen Komplex von Verteidigungsanlagen bauen werde.

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren