17:49 17 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Poroschenko: Verhandlungen mit Putin werden schwierig, aber erfolgreich sein

    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 20

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko rechnet mit schwierigen, aber erfolgreichen Verhandlungen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. „In sechs Tagen treffe ich beim europäisch-asiatischen Gipfeltreffen (ASEM) in Mailand mit Putin und einigen anderen führenden Repräsentanten europäischer Länder zusammen“, kündigte Poroschenko am Samstag im ostukrainischen Charkow an.

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko rechnet mit schwierigen, aber erfolgreichen Verhandlungen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. „In sechs Tagen treffe ich beim europäisch-asiatischen Gipfeltreffen (ASEM) in Mailand mit Putin und einigen anderen führenden Repräsentanten europäischer Länder zusammen“, kündigte Poroschenko am Samstag im ostukrainischen Charkow an.

    Bei den Gesprächen soll vor allem die friedliche Beilegung der Ukraine-Krise erörtert werden. Zu den weiteren wichtigen Themen zählte Poroschenko die Lösung des Gaskonflikts. „Ich hoffe darauf, dass wir am 17. Oktober einen spürbaren Fortschritt erzielen werden“, sagte er.

    Geplant sind Poroschenkos Treffen unter anderem auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie den Regierungschefs Italiens und Großbritanniens, Matteo Renzi und David Cameron.  

    Zuvor hatte Putins Berater Juri Uschakow in Moskau mitgeteilt, dass der russische Präsident und sein ukrainischer Amtskollege Poroschenko in Mailand im sogenannten Normandie-Format – unter Teilnahme von Kanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande – zusammentreffen. Auch Putins Sprecher Dmitri Peskow bestätigte, dass das Treffen Putin-Poroschenko in Vorbereitung ist und möglicherweise beim ASEM-Gipfel in Mailand stattfindet.

     

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren