00:39 24 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin: Habe Souveränität der Ukraine nie angezweifelt

    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsident Wladimir Putin auf Jahreskonferenz des Valdai-Clubs (19)
    0 01

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Souveränität der Ukraine nach eigener Aussage nie in Zweifel gezogen und hofft auf eine Normalisierung der Beziehungen mit dem Nachbarland.

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Souveränität der Ukraine nach eigener Aussage nie in Zweifel gezogen und hofft auf eine Normalisierung der Beziehungen mit dem Nachbarland.

    „Ich habe es nie angezweifelt, dass die Ukraine ein moderner, vollwertiger und souveräner europäischer Staat ist“, sagte Putin am Freitag auf der 11. Konferenz des Internationalen Diskussionsclubs Valdai in Sotschi. „Eine andere Sache ist, dass die Geschichte der Entstehung der Ukraine in ihren heutigen Grenzen ein schwieriger Prozess war.“ Putin verwies darauf, dass „Neurussland“ ein historischer Begriff sei.  „Das war eine einheitliche Region mit Zentrum in Noworossijsk gewesen.“

    Putin sagte, er hoffe an eine Normalisierung der russisch-ukrainischen Beziehungen, die nach seiner Einschätzung unvermeidlich sei.  „Hauptsache ist jetzt, unverzüglich den Krieg zu beenden.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsident Wladimir Putin auf Jahreskonferenz des Valdai-Clubs (19)